Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 07/03/2017
9:00 - 15:30

Veranstaltungsort
Märkischer Kreis -Kreishaus- / Raum 137

Kategorien


⇒Das Seminar ist ausgebucht. Es sind leider keine weiteren Anmeldungen mehr möglich!⇐


Veranstaltungsort:

58509 Lüdenscheid, Heedfelder Str. 45 – Kreishaus des Märkischen Kreises, Raum 137 –

Datum und Zeit:

07.03.2017, 09:00 – 15:30 Uhr

Zielgruppe:

Mitarbeiter/-innen bei Vollstreckungsbehörden und Eigenbetrieben, die mit der Vorbereitung oder Durchführung von Vollstreckungsmaßnahmen befasst sind.

Referent:

 Torsten Heuser, Mitglied des VZV Bundesausschusses

Inhalte :

  • Allgemeine und besondere Vollstreckungsvoraussetzungen
  • Wirkung der Pfändungs- und Überweisungsverfügung
  • Ermittlungsmöglichkeiten der Vollstreckungsbehörde
  • Pfändbare und unpfändbare Arbeitseinkünfte
  • Pfändbare und unpfändbare Sozialleistungen
  • Berechnung des pfändbaren Einkommens
  • Zusammenrechnung
  • Pfändungsfreigrenzen
  • Lohnverschiebung und –verschleierung
  • Wirkung einer Abtretung
  • Insolvenzverfahren und Arbeitseinkommen
  • Behandlung von Arbeitseinkommen auf dem Konto

Erfahrungsaustausch – Praxisfragen

 

Buchung

Die Veranstaltung ist ausgebucht.

Seminar 2017 / 0001 – Die Pfändung von Arbeitseinkommen und Sozialleistungen