Gesetz zur Modernisierung des Besteuerungsverfahren vom 18.07.2016 /

Gesetz zur Förderung der elektronischen Verwaltung in Nordrhein-Westfalen

Das Gesetz zur Modernisierung hat durch Art. 1, Ziff. 44 zu § 261 AO Auswirkungen auf das Verfahren zur Niederschlagung von Forderungen. Erste Hinweise enthält der NRW-Landeskurier 2016. Das Gesetz finden Sie im PDF-Format unter der Rubrik „Rechtsvorschriften“ hier auf der Landesseite des Fachverbandes.


Gesetz zur Förderung der elektronischen Verwaltung in Nordrhein-Westfalen

Der Landtag des Landes Nordrhein-Westfalen hat das E-Government-Gesetz Nordrhein-Westfalen – EGovG NRW- vom 18.07.2016 verabschiedet !

Das Gesetz hat insbesondere durch § 7 in einer Umsetzungsfrist bis zum 01.01.2019 auch Auswirkung für den Bereich der Finanzbuchhaltung/ Zahlungsabwicklung. Das Gesetz ist unter „Aktuelle Rechtsvorschriften“ als PDF-Datei für Sie bereit gestellt.

In diesem Zusammenhang verweisen wir auch auf den Beitrag von Herrn Marcus Schmittler (Kreissparkasse Köln)  aus der Landesarbeitstagung 2016 in Lünen „E-Payment in den Kommunen“. Die Unterlagen stehen Ihnen unter der Rubrik „Landesarbeitstagungen“ zur Verfügung.

Was wird sich ändern?